kart shop - prespo kart - alles rund ums kart
Ihr Warenkorb

Über uns

Unsere Leidenschaft und die Inspiration

Mit der Liebe zu den kleinen Flizern hat 1995 alles begonnen. Selbstgebaute Rahmen dienten als Grundlage für das eigene Hobby. Das benötigte Zubehör wurde bei verschiedenen Lieferanten aus dem Kartsport besorgt oder selbst angefertigt. Mit dem eigenen Interesse an der Technik und der Frage "wer liefert was" folgte natürlich schnell die Nachfrage an der Strecke nach Ersatzteilen oder unserer Dienstleistung. So folgte
1996 die Firmengründung.
1998 starteten wir den Versand mit Ersatz und Zubehörteilen sowie die Ausweitung unseres Sortiments.
Anfänglich dienten selbst erstellte Ersatzteillisten als Grundlage für unsere Kunden.
1999 folgte der erste richtige Katalog in größerer Auflage und mit Bildern.
Im Laufe der folgenden Jahre erhielten wir zum ständig wachsenden Sortiment auch verschiedene Vertretungen. Als verlässlicher Ansprechpartner legten wir damit die Basis für eine tiefgreifende Zusammenarbeit mit verschiedenen Herstellern. Der Zufluß von direkten Informationen und Hintergrundwissen lies auch die Servicemöglichkeit gegenüber unseren Kunden steigen.
2003 waren wir erstmalig Bestseller der Marke Rotax in Deutschland. Es folgen in den laufenden Jahren 8 weitere Titel bis zum Ende unseres Rotax Engagements 2017.
2004 starteten wir mit dem Vertrieb der Chassis Marke Swiss Hutless als direkter Importeur.
2007 folgte der Wechsel zur Edelmarke CRG.
2008 Einstieg in die Rennserie der RMC mit einem Team des KV Oppenrods.
2009 erhielten wir erstmalig eine Trophäe zum Vertrieb der CRG Produkte. Hinter Kanada und Frankreich durften wir uns auf Platz 3 im weltweiten Ranking einreihen. 2010 und 2012 konnten wir diesen Erfolg wiederholen.
2010 folgte der Umzug in unsere neuen Räume. Insgesamt 600m² , verteilt auf 2 Standorte, bieten ausreichend Platz um alle Arbeiten durchführen zu können.
2011 erstellten wir die aktuell letzte Ausgabe unseres Printkataloges. Unser Bestellsystem wurde komplett auf die online Plattform umgestellt.
2012 Ausweitung unserer Rennaktivität in der Rotax zugehörigen Europameisterschaft.
2013 Umstellung auf ein modernes Versand- und Logistiksystem zur Steigerung der Kapazität, Service und Lieferfähigkeit.
2016 erreichten wir zum 4. mal in Folge den Titel in der deutschen RMC DD-2 Klasse World und stellten den Teilnehmer im Weltfinale.
2017 gelang uns ein weiterer Meilenstein. Als direkter Importeur und Vertreter der Marke IAME für den deutsch/österreichischen Raum.
Insgesamt zählen heute rund 7.000 Artikel von ca. 70 Lieferanten zu unserem Sortiment, wovon wir ca. 5.000 Artikel ständig am Lager führen und über dessen Beschaffenheit und Einsatzzweck wir technische Auskunft geben können. Nahezu zu allen Lieferanten pflegen wir eine langjährige Partnerschaft mit viel gegenseitigem Vertrauen.
Eine Situation von der alle unsere Kunden täglich profitieren und uns eine nachhaltige Arbeitsweise verbunden mit einem hohen Service ermöglicht.

Kompetenz und 1st class Service

Unser Handel oder Dienstleistung ist die Fassade einer aufwendigen Arbeit im Hintergrund. Das tägliche sammeln und auswerten von neuen Informationen, Erfahrungen und Testergebnissen, die Kommunikation mit den Herstellern oder das Austesten neuer Produkte gehören zum Standard. Der interne Austausch ist ebenso unerläßlich wie die permanente Arbeit an der Strecke oder am Prüfstand.
Kartsport is KEINE Industrie, wo nach strengen Richtlinien Einzelteile oder Baugruppen gefertigt werden. Kartsport ist Motorsport, indem es darum geht der Schnellere auf der Strecke zu sein und Bauteile, über die technisches Insiderwissen gefragt ist.
Ob Hobbysportler oder Profi, das Fachwissen ist unerlässlich, wenn Sie Ihr Hobby genießen wollen und erfolgreich sein möchten.
Gerade im Zeitalter, wo Billigware allgegenwärtig ist, bleibt auch der Kartsport nicht von solchen Produkten verschont. Technisch falsch und meist von schlechter Qualität.
Ohne die technischen Hintergründe und die Funkionsweise zu kennen, kann der Handel mit diesen Produkten niemals zielführend sein.
Kompetenz und Erfahrung sind am Ende die Kernpunkte auf die es ankommt und worauf wir großen Wert legen.